DREHTISCH
Seit jeher bleibt der Drehtisch die meist geeignete Realisierung für kleine und mittlere Montagemaschinen.
Die mechanische Handhabung mit Nocken gewährleistet den perfekten Bewegungssynchronismus und ermöglicht eine Geschwindigkeit von bis zu 60 Zyklen pro Minute. Die von der sorgfältigen und robusten Konstruktion unterstützte pneumatische Handhabung gewährleistet zusammen mit einer Betriebswirtschaftlichkeit ein optimales Qualität-/Preisverhältnis.

SYNCHRONLINIE
Die Linie wird von derselben mechanischen Handhabung des Drehtisches abgeleitet, jedoch mit einer linearen Entwicklung konfiguriert.
Das lineare System erweist sich ideal für komplizierte Stücke, bei denen die Menge der für das Herstellungsverfahren notwendigen Stationen nicht auf dem Drehtisch eingefügt werden kann. Die Handhabung kann mechanisch oder pneumatisch sein.

FLEXIBLE LINIE
In besonders komplizierten Fällen ist das geradlinige flexible System die optimale Lösung für eine Montage der Komponenten.
Das System eignet sich besonders für die Montage von Produkten mit mehreren Varianten, die aus einer hohen Anzahl von Komponenten gebildet werden. Die Beschaffenheit des Systems ermöglicht die Einfügung von einzelnen oder mehrfachen, manuellen Arbeitsstationen.